Email: info@frank-reisen.com | Tel: +49175 / 40 462 995

Ideen für Gruppenreisen mit unserem Partner B-Travel

Bei uns sind Sie in professionellen Händen.

Egal, ob Sie Transfers, Ausflüge oder selber eine Reise organisieren möchten - wir bieten Ihnen individuelle Lösungen zu einem fairen Preis an.

Sie übernehmen als Organisator die Kommunikation mit Ihren Gästen, wir als Veranstalter sorgen im Hintergrund mit unserem Partner B-Travel dafür, dass die gesamte Abwicklung und die Durchführung nach Ihren Vorstellungen verläuft.

Viele Destinationen bieten wir auch für kleine Gruppen und für Selbstfahrer an.

So beginnt die Vorfreude auf die schönsten Tage des Jahres bereits bei der Planung - einfach zurücklehnen und wohlfühlen.

Montenegro – Im Land der Schwarzen Berge

17.10. - 24.10.2020

dubrovnik-512798_1920

Bilderquelle: pixabay, shutterstock

Tag 1 Nachmittags Flug nach Dubrovnik. Transfer nach Montenegro in Ihr Hotel.

Tag 2: Über eine Serpentinenstraße mit spektakulären Ausblicken gelangen Sie hinauf zum Lovcen-Nationalpark mit seinen atemberaubenden Berglandschaften. Inmitten dieser einsamen Bergwelt liegt Cetinje, das pulsierende Kulturzentrum Montenegros mit seiner eindrucksvollen Geschichte und prunkvollen Renaissancepalästen. Das hübsche Bauerndorf Njegusi ist bekannt für den köstlichen, pikanten Schinken, der hier geräuchert und getrocknet wird. Nach einer Verkostung geht es, begleitet von atemberaubenden Ausblicken auf die Bucht von Kotor zurück nach Budva. Dessen malerische, komplett unter Denkmalschutz stehende Altstadt, entdecken Sie bei einem Rundgang. Danach genießen Sie eine Bootsfahrt zu den Inseln Sveti Nikolaus und Sveti Stefan.

Tag 3: Heute geht die Reise entlang der Küste zur Stadt Bar. Die Altstadt duckt sich im Schutz einer auf einem Felsen des Rumija Gebirges thronenden Burg. Danach geht es weiter zum größten See des Balkans, dem Skuatri-See, den sich Montenegro und Albanien teilen. Der montenegrinische Teil wurde bereits 1983 zum Nationalpark erklärt, denn das Gebiet ist Heimat zahlreicher Vogelarten. Bei einer Bootsfahrt sehen Sie mit etwas Glück Pelikane, Reiher und andere Wildvögel. Genießen Sie die Fahrt auf dem See bei lokalen Köstlichkeiten und Getränken.

Tag 4: Ganz am Ende der Bucht von Kotor liegt, vollständig von einer imposanten Mauer umgeben, das bezaubernde, mittelalterliche Städtchen Kotor. Auch ihre Lage zwischen der Bucht von Kotor, dem längsten Fjord Südeuropas und den sich auftürmenden Bergmassiven ist spektakulär. Nach einem Rundgang geht es per Boot weiter zur Klosterinsel „Maria am Felsen“. Rückfahrt zum Hotel und Nachmittag zur freien Verfügung.

Tag 5: Tauchen Sie ein in das Land der Skipetaren, das lange vergessen war und heute, nach dem Ende des kommunistischen Regimes Enver Hoxhas, wieder den Anschluss an Europa sucht. In Shkoder der größten Stadt im Norden Albaniens besichtigen die Festung Rozafa. Von hier haben Sie einen einmaligen Blick den Skutari-See und auf die faszinierende Bergwelt. Über das Städtchen Lezhe, wo Sie sich im täglichen Leben albaniens Treiben lassen können, reisen Sie weiter an die Riviera von Shengjin, noch immer ein Geheimtipp bei Urlaubern. Über 3 km feinste Sandstrände mit einer angrenzenden Lagune laden zum Träumen ein.

Tag 6: Diesen Tag werden Sie so schnell nicht vergessen! Das Kloster Ostrog, die letzte Ruhestätte des Heiligen Wassili, einem der wichtigsten Heiligen der serbisch-orthodoxen Kirche. Wie ein Vogelnest in die Felsen gebaut, erwartet Sie einer der imposantesten Sakralbauten des Landes mit einer beinahe magischen Ausstrahlung. Mit dem Minibus geht es in die Berge und bei einer Führung entdecken Sie die Geheimnisse des Klosters. Im Anschluss reisen Sie in die Hauptstadt Podgorica. Dort besuchen Sie die orthodoxe Auferstehungskirche und das Kloster Moraca mit seinen farbenfrohen Fresken.

Tag 7: „Tito's Gebirgsbahn“ zählt zu den spektakulärsten Bahnstrecken Europas. Mittels zahlreicher Tunnels, Brücken und Kehren windet sich die Bahn hinauf auf rund 1.300 Meter Seehöhe in den Wintersportort Kolasin. Mit dem Bus geht es weiter zum Nationalpark Biogradska Gora, mit einen der letzten drei Urwälder Europas. Hier machen Sie einen herrlichen Spaziergang um den wunderschönen Bergsee Biogradsko. Auf der Rückfahrt zur Küste über die beeindruckende Moraca-Schlucht besuchen Sie das gleichnamige Kloster „Moraca“, eines der monumentalsten mittelalterlichen Bauwerke Montenegros.

Tag 8: Aus der Ferne wirkt Dubrovnik wie eine Burg in malerischer Umgebung. Hinter den Mauern erwartet Sie Prunkbauten der Renaissance, des Barocks und der Gotik. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist das Franziskaner Kloster. Die im Jahre 1317 gegründete Klosterapotheke ist die älteste Europas. In der Schatzkammer der Kathedrale Velika Gospa sehen Sie kostbare Gemälde, darunter auch „Mariä Himmelfahrt“ von Tizian. Abends Transfer zum Flughafen Dubrovnik und Rückflug.

Ihr Hotel: 4* Falkensteiner Hotel in Budva. Das liegt auf einem kleinen Hügel umgeben von üppigem Grün. Alle Zimmer sind mit einem Flachbild-Kabel-TV und Klimaanlage ausgestattet. Kostenfreier Internetzugang ist verfügbar.

Inklusivleistungen:

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Transfer zum/vom Flughafen Stuttgart
  • Flug nach/von Dubrovnik inkl. Steuern
  • 7 x Übernachtung im 4* Falkensteiner Hotel Budva
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbüffet
  • 7 x Abendessen im Hotel
  • Ausflugsprogramm wie beschrieben
  • deutschsprechender örtlicher Reiseleiter
  • Schifffahrt Budva nach Sveti Nikolaus und Sveti Stefan.
  • Eintritt Königspalast Cetinje
  • Schinkenverkostung Njegusi
  • Eintritt Kirche Sv. Trifun in Kotor
  • Schifffahrt in der Bucht von Kotor
  • Eintritt Kirche Maria am Felsen
  • Eintritt Nationalpark Skutarisee und Schifffahrt
  • Eintritt Festung Rozafa in Bar
  • Minibus und Eintritt Kloster Ostrog
  • 1x Zugfahrt Bar-Kolasin im eigenen Waggon
  • Eintritt Kloster Moraca
  • Stadtbesichtigung Dubrovnik mit Eintritt „Alte Apotheke“
  • 1 Reiseführer je Buchung
  • Reisebegleitung durch Thomas Bischoff
  • Sicherungsschein nach §651 BGB

Mindestbeteiligung 15 Personen

EZZ: € 1340,-

Veranstalter: B-Travel